Wunderwerke – Der Podcast

Der Podcast mit Wunderwerkes On Air-Formaten, #wunderwerke_skypt und #scottundgott, gewürzt mit seltenen Radiobeiträgen und Predigtmitschnitten aus Wunderwerkes Team.

Unsere Sendungen stellen wir auf dieser Seite jedem zur Verfügung. Unser Podcast kann zusätzlich auf Spotify, auf Deezer, auf YouTube, als RSS-Feed und überall dort, wo Podcasts abonniert werden können, bezogen werden. Android-User finden unter https://www.androidcentral.com/best-podcast-app-android verschiedenste Podcast-Apps für Smartphones mit Android-Betriebssoftware vorgeschlagen.

Über Pfandflaschen und Getränkemärkte und über das Sterben und Gottes Himmel. Martin Scott salbaldert sich mal wieder durch die Landschaft, um irgendwie bei Gott anzukommen, dieses Mal mit einem Pfandbon in der Hand. Zuerst am 22. April 2018 gesendet in der Sendung "kreuz & quer" auf Radio MK …

Weiter

Zornerregt steht er da, Martin Scott, und sinniert mal wieder lauthals darüber, wo Wert und Würde eines Menschen definiert werden und ob es nicht an der Zeit wäre, langsam mal etwas weise, gewissermaßen altersgemäß, zu werden. Der neueste "Scott & Gott", am 25. März bereits auf Radio MK in der …

Weiter

Der neueste "Scott & Gott", wie immer zuerst in Radio MKs "kreuz & quer" gesendet, beschäftigt sich dieses Mal mit dem Fahrverhalten der Scottschen Mutter und was dieses mit Gott zu tun haben könnte und wo überraschend ein Wunder zu finden ist - darüber macht sich Martin Scott, wie gewohnt, laut …

Weiter

"Sie erfüllen einen von innen und zeigen einem Dinge, die man ohne sie nicht sehen würde." Was der Schnaps von der Tanke und der Heilige Geist von Gott miteinander zu tun haben (könnten) - Martin Scott müht sich, wie immer, an theologisch-alltäglicher Aufklärung ab, in seinem neuesten "Scott & …

Weiter

Der letzte "Scott & Gott" zum Jahresende. Zuerst gesendet in "kreuz & quer" auf Radio MK, am 31.12.2017.

Weiter

"Ich wünsche Ihnen einen 'Tatütataaa'-Advent!" Warum Martin Scott das zum Abschluss der neuesten Ausgabe von "Scott & Gott" seinen Hörern wünscht, hört man sich am besten selbst an, wenn man "Tatütataaa" nicht schon am 3. Dezember in der Sendung "kreuz & quer" auf Radio MK gehört hat.

Weiter

Was ein Frühstück mit seiner Freundin Andrea und die Reformation, die sich in diesem Jahr zum 500. Mal jährt, miteinander zu tun haben, erzählt Martin Scott in seiner neuesten Ausgabe von "Scott & Gott". Zuerst gesendet am 29.10. auf Radio MK.

Weiter

Erst, wenn Gott sich bei mir zu Hause fühlt, kommt er mich auch im Alltag - außerhalb heiliger Gottesdienste - besuchen. Sagt ...: Katrin. Und Martin Scott macht sich laut seine Gedanken darüber. In der neuesten Ausgabe von "Scott & Gott", gesendet auf Radio MK.

Weiter

Eine der absoluten Lieblingsbibelstellen von "Scott & Gott"-Autor Martin Scott befindet sich in den Tiefen des Buches 1. Samuel. Denn diese hat etwas mit Männern zu tun, die in ihren Bart sabbern und mit gesenktem Kopf gegen Türpfosten rennen. Mehr dazu erzählt er in seinem neuestem "Scott & …

Weiter

Wie der Scott-Martin den Wulnikowski-Klaus kennenlernte. Und wie zweiterer ersteren verblüffte, als er ihm nach seinem Geburtsdatum auch noch seinen "Antwortjahrgang" mitteilte. Martin Scotts neueste "Scott & Gott"-Episode, wie immer zuerst gelaufen in Radio MKs Sendung "kreuz & quer".

Weiter