Auf der Säule leben ist authentischer, als gegen Homosexualität zu sein

Authentisch zu sein bedeutet, dass man den Rest des Tages genauso denkt und handelt, wie man morgens gedacht und gebetet hat, als man alleine sein Morgenpipi zur Toilette geschleppt hat. Und anders herum: Authentisch zu sein bedeutet, dass man, wenn man alleine ist, genauso denkt und handelt und betet, wie man den Tag über empfunden und gelebt hat. Martin Scott mit einer Predigt in der FeG Bochum-Langendreer vom 25. September 2011.

Zurück