SCOTT & GOTT – Gott nervt

Es ist eine gemütliche, wahrscheinlich typisch europäische Vorstellung, dass Gott zwar existiert, für das Gute zuständig ist, was ihn ja zum lieben Gott macht, ansonsten aber keine besondere Meinung hat, schon gar nicht zu den Details unseres Lebens. Was aber, wenn Gott sehr wohl eine detaillierte Vorstellung von dem hat, wie wir leben sollen? Was, wenn Gott uns auf die Nerven steigt - und genau das beabsichtigt? Martin Scott mit einer neuen Ausgabe seiner monatlichen Kolumne "Scott & Gott", zuerst gesendet auf Radio MK.

Zurück