SCOTT & GOTT - Ich komme von der Abteilung Fröhliche Christen

An der Tür des Nachbars von SCOTT & GOTTs Martin Scott klingelte eines Tages ein ernst drein blickender Mann. Als man ihm öffnete, überbrachte er seine Nachricht. Er sei Christ und "das hier müssen Sie unbedingt lesen". Sprach's und machte auf dem Absatz kehrt. Den Nachbar brachte das die Tage an den Gartenzaun. Er habe eine wichtige Nachricht erhalten und sei einigermaßen geschockt darüber, dass "dein Club sich irgendwie noch immer im Mittelalter befindet", eröffnete er sein Gespräch mit GOTTs Martin. "Da stand so viel von Sterben und Weltuntergang und der Hölle drin und 'wehe dem, der sich nicht zu Jesus Christus bekennt' - ob die Aufklärung die Christen noch nicht erreicht hätte. Dass die gesamte Aktion von einer Organisation, die sich "Fröhliche Christen" nennen, lanciert wurde, komplettiert den Ulk dieser Geschichte, und so sehr Martin Scott "christliche Straßenkämpfer" still und heimlich bewundert - mit seinem Nachbarn zusammen kam er auf ein paar Fragen, die sie dem, der das Traktat verteilte, gerne noch gestellt hätten - wenn er denn mal geblieben wäre.

Diese SCOTT & GOTT-Episode wurde im Herbst 2020 im Podcast von www.bibletunes.de zuerst gesendet und wird heute mit freundlicher Genehmigung von bibletunes in Wunderwerkes Podcast veröffentlicht.

Wunderwerkes Podcast mit seinen Formaten SCOTT & GOTT und WUNDERWERKE SKYPT steht auch als RSS-Feed, auf Spotify, auf Deezer, auf NRWision, auf YouTube, auf Google-Podcasts, im Apple Podcast-Store und überall dort, wo’s Podcasts auch noch zu abonnieren gibt, zur Verfügung.

Mehr Information zum Format unter www.scottundgott.de.

Unterstütze unser Engagement bitte unter wunder-werke.de/spenden.

#scottundgott #martinscott

Zurück