SCOTT & GOTT – Teetrinker finden’s heraus

Der Dalai Lama spricht in seinem neuesten Buch davon, dass es ihm - obwohl selbst religiöses Oberhaupt - am liebsten wäre, die Menschen würden alles Religiöse Tun und Denken lassen und ausschließlich humanistisch handeln. "Wir trinken alle letztendlich nur Wasser, und zwar das selbe. Und die, die für ihr Handeln auch noch ‚Gott‘ brauchen, sind gewissermaßen die ‚Teetrinker‘ unter den ‚Wassertrinkern‘ - sie trinken Wasser, das zusätzlich mit Kräutern und Geschmäckern angereichert ist." Die Frage nach Gott fallen lassen, um "des lieben Friedens Willen"? Die neue Ausgabe von "Scott & Gott", zuerst gesendet auf Radio MK.

Zurück