Die Initiatoren Wunderwerkes

Nach jahrelangem Vordenken und Träumen wurde der Verein Wunderwerke e. V. im Dezember 2007 von den Initiatoren, gemeinsam mit den Gründungsreferenten, ins Leben gerufen.

Von Anfang an sollte Wunderwerke dabei den Gedanken einer Kreativagentur aufgreifen, die durch einem lokalen Partner Zeit und Energie zur Verfügung stellen, um nachhaltige missionarische Impulse und Visionen zum Aufbau oder Weiterentwickeln einer Jugendarbeit oder einer Jugendgemeinde zu entwerfen. Zum anderen wurde Wunderwerke eine Plattform bereitet, kreative Jugendreferentinnen und -referenten in ihren Schwerpunktbegabungen und -kompetenzen zu fördern.

Aus den Initiatoren Wunderwerkes bildete sich der Gründungsvorstand.

 

Rolf Zwick

Rolf Zwick arbeitet als Jugendpfarrer im Weigle-Haus in Essen und leitet Wunderwerke als 1. Vorsitzender

Christina Brudereck

Christina Brudereck lebt in Essen, arbeitet als Theologin, Schriftstellerin und Künstlerin und ist Gründungsmitglied des CVJM e/motion.

Prof. Dr. Stefan Jung

Prof. Dr. Stefan Jung lebt in Essen und arbeitet als Professor für Management und Organisation in der Sozialwirtschaft an der CVJM-Hochschule in Kassel, sowie als Unternehmensberater für Public One.

Dr. Alexandra Hoffert

Dr. Alexandra Hoffert ist Ökonomin, lebt in Mülheim/Ruhr und arbeitet an der Universität Duisburg-Essen. Als Mitglied des Gründungsvorstandes verantwortete sie bis Anfang 2011 die Geschäftsführung von Wunderwerke.

Tobias John Klug

Tobias John Klug lebt in Essen und lehrt als Dozent an der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in den Fachbereichen Soziale Arbeit, Bildung und Diakonie.

Wunderwerkes Referenten der ersten Stunde

Wunderwerkes Referenten der ersten Stunde – von links: Burkhard vom Schemm, Martin Scott, Daniel Rempe.

Bild: martinweinbrenner.de – 2008